Neue Website für die Nippon Kornmeyer Carbon Group GmbH

Neue Website für die Nippon Kornmeyer Carbon Group GmbH

April 2018

Nach der erfolgreichen Einführung des Logos entwickeln wir gemeinsam mit der NKCG ein erfolgreiches Konzept für einen neuen, zeitgemäßen Webauftritt. Dabei werden zahlreiche Faktoren aus den Bereichen Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Content-Marketing und Usability mit den unternehmensspezifischen Anforderungen optimal kombiniert. Dorothee Flören sagt: „Es wird ein überzeugender Webauftritt, der im international agierenden Markt einen nachhaltigen Eindruck hinterlässt.“

www.carbongroup.de

Gemeindebrief des Seelsorgebereichs Sülz-Klettenberg bekommt Auszeichnung als „Pfarrbrief des Jahres 2017“

Gemeindebrief des Seelsorgebereichs Sülz-Klettenberg bekommt Auszeichnung als „Pfarrbrief des Jahres 2017“

März 2018

Unter der Schirmherrschaft von Generalvikar Dr. Dominik Meiering wurde am Samstag, 03.03.2018, der „Pfarrbrief des Jahres 2017“ prämiert. Die Auszeichnung in der Kategorie Bronze ging an den Gemeindebrief des Seelsorgebereichs Sülz-Klettenberg für den Beitrag „Lebensspurwechsel“. Bewertungskriterien waren unter anderem Inhalt, Gestaltung und Bebilderung des Gemeindemagazins.

„Der Gemeindebrief ist jedes Mal eine spannende Herausforderung für werbereinundzwanzig.“ berichtet Ina B. Werner im Gespräch bei einem Redaktionstreffen. Gemeinsam mit der bunten Truppe kümmern wir uns um das Layout, den Ablauf und helfen bei der Organisation. Mit einer modernen Gestaltung, gut recherchierten Inhalten, aussagekräftigen Bildern und lesefreundlicher Typografie wird das Lesen ein Vergnügen für die ganze Gemeinde.

www.erzbistum-koeln.de

Fotonachweis:© Erzbistum Köln/Hirschbeck, © werbereinundzwanzig/Werner

Jetzt auch Online: Jetzt! Demokratie stärken – mitbestimmen

Jetzt auch Online: Jetzt! Demokratie stärken – mitbestimmen

Januar 2018

Mitbestimmen ist Auftrag und Motto der Demokratiewerkstatt im Kölner Norden – eines Gemeinschaftsprojektes der Karl-Arnold-Stiftung und der Bürgerplattform Stark! Im Kölner Norden. Ein Vorhaben, das sich mit Unterstützung der Landeszentrale für politische Bildung NRW zum Ziel gesetzt hat, Aktivitäten zur politischen Demokratiearbeit quartierbezogen zu bündeln und nachhaltig zu betreiben.

Ebenso zeitgemäß und nachhaltig wie die Themen der Demokratiewerkstatt ist nun auch die Website der engagierten Betreiber. Werbereinundzwanzig hat hier ein Konzept entwickelt, das durch neueste technische Standards der wachsenden Zahl mobiler Nutzer gerecht wird. Sowohl vom Bildschirm als auch vom Smartphone oder Tablet erreicht die Website ihre engagierten Mitglieder.

www.demokratiewerkstatt.com

Fokus Carbon – Kohlefaserprodukte der Nippon Kornmeyer Carbon Group

Fokus Carbon – Kohlefaserprodukte der Nippon Kornmeyer Carbon Group

Dezember 2017

Produkte aus Carbon – also Kohlefaser – kommen in vielen Branchen zum Einsatz, beispielsweise in der Automobil- und Chemieindustrie oder im Flugzeugbau.

Mit dem Know-how von werbereinundzwanzig konzipieren und gestalten wir gemeinsam mit NKCG eine Serie von Printmotiven für verschiedene internationale Fachmagazine, die perfekt auf die Zielgruppe abgestimmt ist und für Aufmerksamkeit bei der Fachleserschaft sorgt.

Ausserdem entwickelt werbereinundzwanzig verschiedene Werbemittel und überarbeitet den Internetauftritt für die Nippon Kornmeyer Carbon Group.

50 Jahre Ständige Diakone im Erzbistum Köln

50 Jahre Ständige Diakone im Erzbistum Köln

November 2017

Schon lange wird über das Amt des Diakons kontrovers diskutiert. Soll damit einfach nur der Priester entlastet werden oder sorgt er für eine Öffnung der Kirche zur Welt hin? Das ist das Hauptthema der neuesten Ausgabe der Zeitung „Diakone im Erzbistum Köln“. Die Diakonenkonferenz möchte mit der Zeitung nicht nur über die diakonale Arbeit informieren, sondern auch mit den Seelsorgern im Erzbistum Köln in den Dialog treten.

werbereinundzwanzig ist es durch das moderne, gut strukturierte Tageszeitungslayout gelungen, die unterschiedlichen Themen frisch und lesefreundlich zu präsentieren und damit sowohl die Diakone als auch alle Interessierten anzusprechen.