September 2018

Im Umfeld des Köln/Bonner Flughafens sind ca. 400.000 Menschen den Lärmbelästigungen des Flughafens ausgesetzt. Insbesondere der Nachtfluglärm stellt eine wesentliche Gefährdung der Gesundheit dar – und das mit ständig steigender Tendenz.

Der Verein „Lärmschutzgemeinschaft Flughafen Köln/Bonn e.V.“ setzt sich nun schon seit 40 Jahren für die Förderung des Umwelt- und Landschaftsschutzes in der Umgebung des Verkehrsflughafens Köln/Bonn und den Schutz der Bevölkerung vor Fluglärm und anderen nachteiligen Auswirkungen des Luftverkehrs ein.

Werbereinundzwanzig möchte die Arbeit des Vereins gerne unterstützen – beginnend mit einem zeitgemäßen und freundlichen Auftritt im Internet. Wir hoffen, durch unsere ehrenamtliche Mitarbeit dazu beitragen zu können, dass sich die Mitgliederstruktur erweitert und sich zukünftig nicht nur Anwohner für das Thema interessieren. Denn dass das Fliegen auch eine Katastrophe für die Umwelt darstellt, wird von der Politik immer stärker ignoriert.

Auf der Vorstandsitzung im August haben wir unseren Entwurf präsentiert, der einstimmig angenommen wurde und den wir im Herbst umsetzen werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen