November 2017

Schon lange wird über das Amt des Diakons kontrovers diskutiert. Soll damit einfach nur der Priester entlastet werden oder sorgt er für eine Öffnung der Kirche zur Welt hin? Das ist das Hauptthema der neuesten Ausgabe der Zeitung „Diakone im Erzbistum Köln“. Die Diakonenkonferenz möchte mit der Zeitung nicht nur über die diakonale Arbeit informieren, sondern auch mit den Seelsorgern im Erzbistum Köln in den Dialog treten.

werbereinundzwanzig ist es durch das moderne, gut strukturierte Tageszeitungslayout gelungen, die unterschiedlichen Themen frisch und lesefreundlich zu präsentieren und damit die sowohl die Diakone sowie alle Interessierten anzusprechen.